Blog

16. November 2015

Barockinstrumente #3

Heute seht ihr unser drittes und gleichzeitig letztes Video aus der Reihe Barockinstrumente. Aber wir haben schon wieder tolle neue Ideen!

Außerdem waren wir in der vergangenen Woche zu Besuch im
Theater der Nacht  in Northeim. Was wir da so alles erlebt haben erfahrt ihr in unserem nächsten Blogpost.

 

2. November 2015

Barockinstrumente #2

Heute stellen wir euch wieder einige Instrumente der Barockzeit vor.

Viele kennen wir heute nicht mehr. Manche sehen schön aus, andere komisch. Freut euch auf viele tolle Videos!

 

 

Viel Spaß und Freude dabei!

(Hans-Peter)

20. Oktober 2015

Barockinstrumente #1

Heute stellen wir euch einige Instrumente der Barockzeit vor.

Viele kennen wir heute nicht mehr. Manche sehen schön aus, andere komisch. Freut euch auf viele tolle Videos!

 

 

Viel Spaß und Freude dabei!

(Hans-Peter)

8. Oktober 2015

Das Händel Interview

Leopold Schmidt (Moderator) hat Georg Friedrich Händel mit seiner Zeitmaschine in die heutige Zeit, in das Fernsehstudio geholt und eingeladen. Er möchte mit ihm ein Interview machen.

Leopold Schmidt hat schon einige Male versucht Georg Friedrich Händel und andere Künstler in das Fernsehstudio zu importieren. Dieses Mal hat es endlich geklappt! In diesem Video können Ihr das Interview mit Georg Friedrich Händel und Leopold Schmidt miterleben!.

 

 

Viel Spaß und Freude dabei!

Text/Interview: Mattis, Maja, Lion, Antal, Paul, Leander
Film: Mattis, Leander Händel: Kjell Moderator: Tim Einführung: Mattis
Requisiten: Ana, Susanne

22. September 2015

Wir sind die Eichenklasse der Montessori-Schule

Dieses Jahr führen wir diesen Blog über Händel.

Die Montessori-Schule ist ein ruhiger Ort, an dem wir Spaß haben beim Arbeiten. Wir sind nett und freundlich zueinander und die LehrerInnen sind meistens gut gelaunt. Oft machen wir auch Experimente.
Wir arbeiten anders als die normalen Schulen. Montessoripädagogik bedeutet, wir können mitentscheiden, was wir machen wollen. Wenn wir nicht wissen, was wir machen sollen, gehen wir zu den LehrerInnen, und dann kriegen wir eine Arbeit.

 

 

Kunst machen ist auch erlaubt, genau so wie Basteln. Wir dürfen uns solange mit einem Thema beschäftigen, wie wir wollen.
Wir arbeiten frei und freudig. Wir sind eine jahrgangsgemischte Klasse (4.bis 6.Klasse) mit 22 Kindern.
Wir haben einen Dschungarischen Zwerghamster, und zwei wandelnde Blätter. Wir machen gerne sogenannte „going-outs“, mit dem Bus oder zu Fuß. Going-outs bedeutet für uns einkaufen zu gehen oder Dinge außerhalb der Schule zu erforschen.
Wir haben auch Musikinstrumente: zwei Gitarren, ein Keyboard, und Klangstäbe und machen zusammen gerne Musik.
Die Eichenklasse freut sich auf das Händelprojekt, und hat schon viel geplant.

Bleibt gespannt!

(Ana, Jerome, Kjell, Leander, Sebastian)

11. September 2015

Die Spannung steigt …

Am 21.9.2015 kommt der erste Blogeintrag von unserer neuen Kooperationsschule! Diese Woche erklangen schon die ersten Händeltöne aus dem Klassenzimmer der Eichenklasse. Jetzt werden Ideen gesammelt, Musik ausgesucht und Pläne geschmiedet.
Mr. Händel und sein Team sind schon wahnsinnig gespannt.

 

25. August 2015

Bald geht’s wieder los!

Nicht nur im Festspielbüro fängt nun so langsam die Arbeit wieder an, auch ein neues Schuljahr beginnt schon in wenigen Tagen. In der Montessori-Schule Göttingen, unserer neuen Partnerschule, startet dann auch wieder der Schulbetrieb und somit ein neues Schuljahr mit Händel.

Und während Mr. Händel noch ein Nickerchen macht, freuen wir uns jetzt schon, auf viele spannende Blogposts!

 

14. August 2015

Impressionen vom Feuerwerkskonzert mit der Musikschule Musikuss und dem GSO

Einem Nachmittag voller Musik in der Stadthalle Göttingen folgte ein wahres Klangfeuerwerk.

Schülerinnen und Schüler der Musikschule Musikuss standen gemeinsam mit dem Göttinger Symphonie Orchester auf der Bühne und boten ein Konzerterlebnis der besonderen Art!

 

28. Juli 2015

Willkommen und Abschied

Ein spannendes Schuljahr liegt hinter uns. Das erste Schuljahr mit dem Händel4Kids!-Blog.

Es wurde zu Händels Wassermusik getanzt, die Königin der Instrumente hat sich vorgestellt, es wurde musiziert und gemalt, Geschichten wurden erzählt und ein waschechter Opernsänger war zu Besuch. Das alles und vieles mehr haben Schülerinnen und Schüler der Brüder-Grimm-Schule Göttingen erlebt und diese Erlebnisse auf dem Händel4Kids!-Blog geteilt.

Die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen sagen DANKE für ein wunderbares, musikalisches Händel-Schuljahr! Danke an alle beteiligten Schülerinnen und Schüler, an die betreuenden Lehrkräfte und die Schulleitung der Brüder-Grimm-Schule Göttingen.

Ab September 2015 wird der Händel4Kids!-Blog von einer neuen Kooperationsschule betreut. Wir freuen uns sehr, dass im kommenden Schuljahr Schülerinnen und Schüler der Eichenklasse, der Montessori-Schule Göttingen unseren Händel4Kids!-Blog musikalisch befüllen werden.

 

15. Juli 2015

So war das also damals…wie Georg Friedrich Händel Musiker und Komponist wurde!

Wir, die Klasse 4a zeigen euch heute wie Georg Friedrich Händel zur Musik kam.

Er war sehr begabt, spielte Cembalo, Orgel und Geige.

Georg Friedrichs Vater wollte dass sein Sohn Jurist wird. Aber zum Glück gab es den Herzog von Sachsen-Weißenfels, dem Georg Friedrich auf der Orgel und auf der Geige vorspielte. Das war um 1693. Der Herzog war so begeistert von Georg Friedrichs Talent, dass er den Vater davon überzeugen konnte dem 8- Jährigen eine musikalische Ausbildung zu ermöglichen.