Blog

16. Juni 2019

Saitenweise – Wir waren dabei!

Unser kleiner Festspielrückblick

Das Kinderkonzert -Saitenwaise-

Am 25.05 2019 besuchten unsere Händelreporter Simon und Lea Sophie das Kinderkonzert der diesjährigen Internationalen Händel-Festspiele Göttingen. Das Kinderkonzert fand in der alten Fechthalle Göttingen statt. Dort konnten wir den Musikern lauschen. Die Musiker spielten mit Mandolinen, Cellos, Geigen, Violinen und vielen weiteren tollen Instrumenten.

Abschließend erzeugten die Musiker mit alltäglichen Gegenständen wie Gummibändern Musik.

Das war für alle Zuhörer ein ganz unvergessliches Konzert.

20. Mai 2019

Alla Hornpipe!

In unserem Musikunterricht haben wir uns eine Zeit lang mit dem „alla Hornpipe“, einem traditionellen englischen Tanzstück beschäftigt.

Wir haben die Originalliteratur durch einen Mitspielsatz kennen gelernt und auf typische Instrumente sowie Formverläufe des Stückes untersucht.

Georg Friedrich Händel hat vor allem Blechblasinstrumente sehr gemocht.

Mit Orff-Instrumenten haben wir typische Rhythmen und Instrumentenwechsel mitgespielt.

Hier könnt ihr euch unser Ergebnis anhören:

 

Liebe Grüße, eure Klasse 4

10. April 2019

Das Händel-Spiel

Im Unterricht haben wir für euch ein Händel-Spiel erstellt.

Probiert es einfach aus.

Wir wünschen euch viel Spaß damit!

 

Spielvorbereitung:

 

Du benötigst:

Das Spielfeld

Würfel

Aktionskarten (grün)

Fragekarten (rot)

Bastelvorlagen für die Spielfiguren

 

Drucke erst einmal das Spielfeld aus und die Aktions- und Fragekarten gleich mit. Lege zum Anfang die Aktions- und Fragekarten umgedreht auf die entsprechenden Felder und setze die Spielfiguren auf  das Startfeld.

Spielfiguren

Überleg dir passende Spielfiguren. Schneide die Figurenüberzüge aus und male sie an. Klebe sie zusammen.

Jetzt brauchst du ganz normale Spielfiguren. Ziehe ihnen die kleinen Anzüge über.

 

LOS GEHT`S!

 

Spielverlauf:

Der jüngste Spieler beginnt.

Rücke die Anzahl der Felder vor, die du gewürfelt hast.

Würfelst du eine 6, dann würfle noch einmal.

Kommst du auf ein grünes Feld (Aktionsfeld) musst du dir eine Aktionskarte selbst leise vorlesen und die Aktion ausführen.

Kommst du auf ein rotes Feld (Fragefeld) muss dir ein anderer Spieler eine Frage vorlesen und du musst sie beantworten. Beantwortest du die Frage richtig, darfst du ein Feld vorgehen. Beantwortest du die Frage falsch, musst du ein Feld zurückgehen.

 

Spielende: Das Spiel ist zu Ende wenn ein Spieler genau auf das Zielfeld gelangt.

 

Viel Spaß wünscht

die Klasse 4

der Maximilian – Kolbe – Schule!

6. März 2019

DAS SIND WIR!

Dieses Jahr führen wir, die Klasse 4 der Maximilian-Kolbe-Schule, den Blog über Händel.

Wir sind schon ganz gespannt auf die kommende Zeit, freuen uns sehr und haben schon viel geplant.

 

 

Zuerst haben wir ein Rätsel für euch erstellt:

 

 

Dabei haben wir uns mit den wichtigen Eckdaten des Lebens von Georg Friedrich Haendel  beschäftigt.

Er war ein deutsch-britischer Komponist des Barocks und wurde in Halle geboren. Er lebte zudem in Hamburg, Italien und lange Zeit in London, wo er auch starb.

Könnt ihr das Rätsel lösen?

Tipp 1: Wir haben mit Noten geschrieben.

Tipp 2: Findet die Notennamen heraus.

Tipp 3: Die Lösung steht hier im Text.

 

Liebe Grüße, eure Klasse 4

9. Januar 2019

Hallelujah! Es geht wieder rund!

Wir freuen uns tierisch, dass in diesem Schulhalbjahr

die Klasse 4 der Grundschule Gerblingerode unseren Blog gestalten wird!

Im Februar geht es los, seid gespannt!

3. Juni 2018

Young Person`s Guide

Am Sonntag den 06.05.18 waren wir als Händelreporter unterwegs. Wir waren beim Familienkonzert: Young Person´s Guide, welches um 11:30 Uhr in Göttingen am Deutschen Theater stattgefunden hat. Die Eintrittskarte wurde für uns an der Konzertkasse hinterlegt und beim Einlass bekamen alle Zuschauer einen Infobogen und Weingummi. Wir saßen im Plakett Reihe 11 Plätze 237-240, der Saal füllte sich und bei Beginn wurden die Türen geschlossen. Die Moderatoren, Leonie Koch und Julius Heize, kamen auf die Bühne und begrüßten uns alle herzlich, dann stellten sie uns Christoph Mathias Müller vor, der uns das gesamte Konzert als Dirigent begleitete. Als erstes spielte das Orchester ein Stück von Benjamin Britten, der sich für seine Variationen ein Stück von Henry Purcell als Vorlage genommen hat, er wollte jungen Leuten die Orchesterinstrumente vorstellen, so stellten uns Leonie und Julius schauspielerisch erst die Instrument Gruppen (Bläser, Streicher & Schlaginstrumente) und dann nochmal jedes Instrument einzeln vor, indem alle ihr Solo hatten. Insgesamt gab es 31 verschiedene Instrumente. Außerdem wurde auch noch erklärt was eine Variation ist. Eine Variation ist eine musikalische Veränderung z.B. spielt man Dur statt Moll oder man spielt im Canon.
Als zweites spielte das Orchester „Chaconne“ aus dem Ballett „Terpsichore“ von Georg Friedrich Händel. Julius machte mit uns ein kleines Spiel, er sang uns den Text des Stückes vor und wie sollten ihn nachsingen.
Text: Chaconne, Chaconne dies ist der Bass der in dem Stück zu allem passt (x3).
Als letztes spielte das Orchester die letzte und 4. Symphonie von Johannes Brahms. Mehrere Instrumente spielten einzeln Teile aus der Symphonie und wir sollten das Thema erkennen, dann spielte eine hohe Flöte und ein warmes Cello (Hier genannt Celli) den gleichen Teil nacheinander und wir sollten sagen welches uns besser gefallen hat. Die Mehrheit des Publikums stimmte für Beides gefolgt vom Cello und als letztes die Flöte.
Als kleinen Bonus spielte das Orchester zum Schluss noch 2 selbstgeschriebene Kompositionen von einer Klasse des Ernst-Moritz-Arndt Gymnasiums Herzberg.

15. Mai 2018

Feuerwerksmusik

In dieser Stunde haben wir versucht Händels „Feuerwerksmusik“ auf „Boomwhackern“ zu spielen. Erste Ergebnisse und ein paar Bilder von der Gruppenarbeit seht ihr hier.

25. April 2018

Halleluja

In dieser Musikstunde haben wir uns mit dem „Halleluja“ aus „Der Messias“ beschäftigt. Als Einstieg sollten wir unsere Eindrücke, Vorstellungen, Ideen als Bild darstellen, während wir die Musik hörten. Dabei sind ganz unterschiedliche Bilder entstanden, von Fußball, über Döner essen, Engel und Kirchen sind gezeichnet wurden.

 

26. März 2018

Es war einmal Georg Friedrich

Wir haben diesmal versucht, kleine Videos zum Leben Händels oder zur Musik von Händel zu erstellen. Dabei haben wir in der Schule unsere Videos geplant und dann zu Hause erstellt. Hier ist ein erstes Ergebnis zu sehen.

 

 

4. März 2018

Umfrage zu G. F. Händel

Wir haben uns bei unserer Suche nach Themen auch für eine Umfrage entschieden. Dafür wurden Fragen in der Klasse gesammelt und dann ein Umfragebogen erstellt. Befragt wurden Familienmitglieder, Eltern aber auch Geschwister. Die Ergebnisse haben wir ausgewertet und uns gegenseitig mit Plakaten präsentiert.

 

1 2 3 8