Barockinstrumente

HANNEKE VAN PROOSDIJ SPIELT CEMBALO

Während des 17. und 18. Jahrhundert war das Cembalo der König unter den Tasteninstrumenten. Abgesehen von seiner virtuosen Solomusik war es unverzichtbar als Begleitinstrument. mehr...

BRIAN BERRYMAN SPIELT TRAVERSFLÖTE

Die Traversflöte ist die Querflöte des 18. Jahrhunderts, und hat 6 Fingerlöcher und ein Mundloch. Man bläst die Luft quer übers Mundloch um einen Ton zu erzeugen. Die Flöte ist aus 4 Holz (Ebenholz) teilen gebaut mit einer silbernen Klappe. mehr...

DAVID TAYLER SPIELT LAUTE

Instrumente der Lautenfamilie haben einen runden Rücken und eine flache Front, genannt Resonanzboden. Die Instrumente werden von Hand aus Holz gebaut. Meist wird Holz aus erneuerbaren Quellen genutzt, so dass immer genügend Bäume in der Natur erhalten bleiben. mehr...

HANS-MARTIN RUX SPIELT BAROCKTROMPETE

Die Barocktrompete (Naturtrompete) gehört zu den Blasinstrumenten und hat im Gegensatz zur modernen Trompete keine Ventile. Sie kann nur die sogenannten Naturtöne spielen (das sind die Töne, die man auf einer modernen Trompete ohne Hilfe der Ventile spielen kann). mehr...

HANS-HENNING VATER SPIELT GEIGE

Die Geige hat vier Saiten aus zum Teil umsponnenen Naturdarm (von Schafen), die man mit dem Bogen und seinen mit klebrigem Harz eingeriebenen Pferdehaaren durch Auf-und Abstreichen zum Klingen bringt. mehr...

KLAUS BUNDIES SPIELT VIOLA/BRATSCHE

Die Bratsche ist ein Streichinstrument, es wird - wie z. B. auch das Cello - mit dem Bogen gestrichen. Dabei bewegt man den Bogen (welcher mit Pferdehaaren bespannt ist) quer zu den Saiten des Instruments und versetzt es so in Schwingungen. Das hören wir dann als Töne. mehr...

PHOEBE CARRAI SPIELT VIOLONCELLO

Mein Cello wurde schon 1690 in Italien gebaut. Es gehört auch zu den Streichinstrumenten, welches man mit einem Bogen spielt. Hierzu streicht man mit dem Bogen über die Seiten und kann am Griffbrett die Tonhöhen verändern. mehr...

RHODA PATRICK SPIELT FAGOTT

Das Instrument ist ein Bass-Blasinstrument. Wenn man es im hohen Register spielt, klingt es fast wie ein modernes Saxophon. Das Fagott besteht aus 4 Teilen – sogar 6, wenn du das Rohr zum Mundstück und das Mundstück, genannt Blatt, mitzählst. mehr...

ROB VAN DER STERREN SPIELT PAUKE

Die Pauken, bei Händel nur 2 Stück aber in späterer Musik auch 4 oder sogar noch mehr, gehören zu der Gruppe der Schlagzeug-Instrumente. Der Klang entsteht dadurch, dass mit einem Schlag eines Schlägels ein gespanntes Fell zum Vibrieren gebracht wird. mehr...

KRISTIN LINDE SPIELT OBOE/BLOCKFLÖTE

Eine Holzröhre mit einem Mundstück und Grifflöchern. Bei der Oboe besteht das Mundstück aus einem gespalteten Bambusröhrchen. mehr...